Kultur

Tanzen und Musik stehen in Jamaika ganz oben in den persönlichen Ranglisten. Zentrales Element ist der Reggae, er wurde durch Bob Marley und andere Musiker populär. Diese Musikrichtung beeinflusst bis heute die internationale Pop- und Rock n Roll-Musik. Auf Jamaika gibt es eine Vielzahl von Musikveranstaltungen. Häufig sind DJ Events mit riesigen Boxentürmen.

Nicht ganz so oft finden jedoch auch live Konzerte statt, wobei auch alle international bekannten Stars aus Jamaika zu finden sind.
Über das ganze Jahr hinweg finden die verschiedensten Bashments, Splash u.s.w statt. Zu den bekanntesten zählen das im August in Montego Bay stattfindende Reggae Sunsplash Festival und die im Dezember in Kingston stattfindende jährliche Stingfestival.
Neben der Musik und dem Tanzen steht auch Ganja ganz hoch im Kurs bei den Jamaikanern. Es läßt sich getrost die These halten das in Jamaika die Zahl der nicht Ganja Raucher klar in der Minderheit ist. Bis 1979 bildete der Anbau und Handel mit Ganja ein Hauptbetätigungsfeld vieler Menschen. Seit es verboten ist, hat sich die Situation verschärft, was den Jamaikaner ab nicht von einem Joint  abhalten kann. Touristen wird dauernd etwas angeboten, doch hier wird auch schnell von der Polizei eingegriffen. Das endet dann in der Regel im Gefängnis und vor einem Gericht.